nm_banner_supervi2
nm_banner_supervi1

Supervision

Supervision ist eine Beratungsmethode, die zur Sicherung und Verbesserung der Qualität beruflicher Arbeit eingesetzt wird.
Supervision bezieht sich dabei auf psychische, soziale und institutionelle Faktoren.

schaubild

SUPERVISION nützt bei

  • methodischen Unsicherheiten und persönlichen Schwierigkeiten im fachlichen Umgang,
    z.B. mit Klienten, mit Mitarbeitern, mit Ratsuchenden, mit Patienten,
  • Beziehungsproblemen mit Kolleginnen, Kollegen und Vorgesetzten
  • Konflikten zwischen dem beruflichen Selbstbild und der realen Berufsrolle
  • Berufsstress und beruflicher Erschöpfung
  • Kommunikationsstörungen, Kooperationsproblemen und Rollenkonflikten
  • Störungen im Arbeitsablauf
  • arbeitserschwerenden oder persönlich einschränkenden Arbeitsbedingungen
  • beruflicher Selbstunsicherheit

SUPERVISION unterstützt

  • die Entwicklung von Konzepten
  • die berufliche Kompetenz und Kreativität
  • bei der Begleitung von Strukturveränderungen
  • die Entwicklung der Berufsrolle
  • die Klärung von Konflikten

In der SUPERVISION arbeite ich mit

  • Methoden und Techniken aus der Kommunikationsforschung, Gesprächs-, Verhaltens- und systemischen Ansätzen, Gruppendynamik, Erfahrungs- und Handlungsorientierung
  • kreativen Medien
  • dem Persönlichkeitsmodell Riemann-Thomann
  • dem Inneren Team

SUPERVISION biete ich an als

  • Einzelsupervision
  • Gruppensupervision
  • Teamsupervision
  • Leitungssupervision