Beiträge

Ehrung für Norbert Müller

Ehrung für Norbert Müller

Am 29. April 2016 erhielt der langjährige Vorsitzende des bsj Marburg, Norbert Müller, den vom hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier verliehenen Landesehrenbrief im Marburger Rathaus aus den Händen des Marburger Oberbürgermeisters Dr. Thomas Spies. Norbert Müller war durch seine unermüdliche, fast 30-jährige ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand des bsj Marburg maßgeblich daran beteiligt, dass sich mit dem bsj ein Kinder- und Jugendhilfeträger etablieren konnte, der in der Stadt Marburg erheblich zur Förderung Kindern und Jugendlichen, insbesondere aus sozial benachteiligten Lagen beiträgt.

Seit 2004 ist Norbert Müller zudem Vorstandsmitglied des BC Marburg. Er hat sich als Gründungsmitglied des Mädchen-Basketball-Leistungszentrums und seit 2010 als Vorsitzender der Sponsoring AG des Vereins für den Vereinssport stark gemacht.

International engagiert sich Müller zudem für die Stiftung Accion Humana. Sein Schwerpunkt liegt beim Projekt AHLE in Honduras, das Straßenkindern ein Zuhause und eine Lebensperspektive geben will. Aktuell beschäftigt er sich mit der Weiterentwicklung des Partnerschaftsprogramms, insbesondere mit Fragen der Finanzierung über Sponsoren und Patenschaften.

Von 1997 bis 2005 war Norbert Müller zudem Mitglied des Fachausschusses Jugendförderung beim Jugendhilfeausschuss der Universitätsstadt Marburg.

Im historischen Rathaussaal hielten der Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies, Jügren Hertlein vom BC Marburg und Jochem Schirp vom bsj Marburg die Laudatio und würdigten die Rolle von Norbert Müller in den von ihm bekleideten Vorstandsämtern.